Weinen und Lachen

Danach ist mir in den letzten Tagen gewesen. Weinen, weil es so schmerzlich war und ist, meinen Vater so hilflos zu erleben. Und lachen, weil er mich inzwischen erkennt und es wieder Hoffnung gibt.

Vielen lieben Dank an alle, die uns gute Gedanken und Wünsche gesendet haben. Egal auf welchem Weg, es ist alles gut angekommen und hat uns Kraft für diese Tage geschenkt.

Und weil mir auch nach Singen zu Mute ist, hab ich hier noch einen kleinen Weihnachtsgruß. Ich wünsche allen, die diese Zeilen lesen, auch zwischen den Jahren eine ruhige Zeit.

3 Replies to “Weinen und Lachen”

  1. Da hast du recht! Dann werd ich mich mal strecken 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*