Heute ist der 14. Tag meines Dankbarkeitsmonats. In dieser Woche habe ich meinen Fokus auf Dinge gelegt, denen ich dankbar bin.

Ihr habt es wahrscheinlich schon geahnt: Denn es ist wieder Sonntag und da seid ihr dran! Wie ich schon mal sagte, nee, nee, ich mach hier nicht alles alleine und will eure Geschichten haben.

Ich wünsch mir eure Storys mit Dingen aus eurem Leben. Was habt ihr alles um euch, was gibt es da für Sachen, denen Ihr dankbar seid? Es gilt wieder: Überlegt nicht lang und bloggt dazu, schreibt mir Kommentare und schenkt uns eure Erinnerungen und gelebten Momente der Dankbarkeit.

Hier nochmal als Stups meine Beitragsthemen dieser Woche mit dem Motto Dinge, denen ich dankbar bin:

  • meine zuhause – Was löst Dankbarkeit in euch aus in Gedanken an euer Heim?
  • mein Wasserkocher – Für welches eurer Küchengeräte seid ihr besonders dankbar?
  • mein Auto – Welchem fahrbaren Untersatz seid ihr in Dankbarkeit verbunden?
  • mein Sekretär – Welches Möbelstück lässt euch dankbar werden?
  • mein Handy – Für welches Kommunikationsmittel seid ihr besonders dankbar?
  • mein Schaf – Welche Kleinigkeiten gibt es, die ihr ganz besonders gern und in Dankbarkeit um euch habt?

Erzählt uns eure Geschichten. Lasst uns gemeinsam schmunzeln, zum Nachdenken kommen und dankbar sein.

Und ihr so…?

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung