Dieses Zitat stammt von Reinhold Gütebier. Seines Zeichens Gesamtvertriebsleiter des Möbelgiganten Segmüller. In einem Artikel der Welt, der wunderbar betitelt ist, mit Nicht die Jüngsten, aber die Besten spricht er über die Niederlassung in Weiterstadt, die im August letzten Jahres eröffnet wurde. Er hat für die künftige Belegschaft ein neues Konzept entworfen, in dem der Schwerpunkt auf MitarbeiterInnen jenseits der 45 liegt. Und es geht auf!

Es ist so logisch, wenn man es liest, dass vor allem die Älteren ein ganz anderes Interesse an der Arbeit an sich haben. Sie bringen einfach einen ganz anderen Erfahrungsschatz mit. Die Welt schreibt deutliche Zahlen:

Spätestens 2010 wird es hierzulande an qualifizierten Nachwuchskräften fehlen, womöglich schon 2008. Jedes Jahr treten weniger Nachrücker ins Erwerbsleben ein, weil die geburtenschwachen Jahrgänge kommen. Schon heute müssen Schulen schließen, auch die Zahl der Akademiker sinkt jährlich. Spätestens 2015, wenn die Baby-Boomer ausscheiden, wird es dünn.

Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Zeichen der Zeit erkennen. BMW hat in seinem neuen Werk in Leipzig ebenfalls auf Altersvielfalt gesetzt. Hubert Bergmann (Pressesprecher) wird mit folgenden Worten zitiert:

…der Jugendterror gehöre abgeschafft. Vor allem müsse berufliches Altern neu definiert werden. Kein Unternehmen, das am Markt Erfolg haben wolle, könne auf Berufs- und Lebenserfahrungen der Älteren verzichten.

Über diese Thematik im eigenen Unternehmen zu reflektieren, kann interessante Ansätze aufdecken. Und möglicherweise lässt es sich jetzt noch verhindern, dass wertvolles Wissen mitsamt den Mitarbeitern in Rente geht und damit unwiderbringlich für die Firma verloren ist.


Du willst gern regelmäßig von mir lesen? Dann werde Teil von über 800 begeisterten Abonnenten und hol dir den Newsletter.
Dafür gibt’s für dich Rezepte für das Glück aus eigener Herstellung! Hier klicken und schon kann’s losgehen


Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung