Was ist für dich ein gelingendes Leben?.

In einem früheren Artikel haben wir uns darüber unterhalten, was Entfremdung mit uns macht. Immer mehr Menschen fühlen sich entfremdet. Oft durch ihre Arbeit und die Arbeitsbedingungen. Das zieht immer mehr Krankheiten nach sich. Vor allem seelische Erkrankungen.

Wenn wir etwas gegen diese Entfremdung tun wollen, dann sollten wir nach dem suchen, was uns ein Gefühl der Beheimatung gibt.

Ist das nicht ein wunderbares Wort? Beheimatung. Mich stimmt es froh und es ist tröstlich.

Wer sich diesem Thema widmen will, dem sei eine Frage ans Herz gelegt, mit der wir uns heute beschäftigen werden.

Was ist für mich ein gelingendes Leben?

Wenn du dir diese Frage noch nie gestellt hast, dann ist es sehr wertvoll dich auf Antwortsuche zu begeben.

Und zuallererst macht es Sinn dir erst mal darüber Gedanken zu machen, was das Wort “gelingend” für dich in dem Zusammenhang bedeutet.

Photo by Daniel Hehn on Unsplash

Was bedeutet “gelingen” für dich?

Wenn etwas gelingt, dann ist es mir gelungen. Allein oder im Zusammenwirken mit anderen. Gelingen ist ein sog. starkes Verb. Ein Verb das mit einer Handlung verbunden ist. Etwas kann dann gelingen, wenn ich eine Anstrengung dazu unternommen habe, wenn ich etwas bewusst gestaltet habe, um es zum Gelingen zu bringen.

Es ist nichts Passives. Gelingen passiert uns nicht einfach. Wir schaffen es.

Und so ist das auch mit einem gelingenden Leben. Das ist ein Leben das wir bewusst gestalten, an dem wir aktiv teilhaben, das wir nicht über uns ergehen lassen, sondern in dem wir lebendig sind.

Nimm dir Papier und Stift und schreib spontan deine Antworten auf diese Frage auf: Was ist für mich ein gelingendes Leben?

Überlege nicht lange, nimm jeden Gedanken auf, der dir durch den Kopf geht. Egal welchen Lebensbereich es betrifft. Arbeit, Familie, Hobbys, Freizeit, Freunde usw.

Vielleicht erlebst du jedoch auch, dass dir gar nichts einfällt. Ein schwarzes Loch. Nichts.

Damit bist du nicht allein. Immer mehr Menschen die in der Hektik unseres Zeitalters gefangen sind, haben damit Probleme.

Wenn nie Zeit zum Durchschnaufen besteht, nie Zeit inne zuhalten, dann verliert sich der Sinn unseren Lebens. Wir funktionieren nur noch in den Routinen aus denen unser Alltag besteht und wir versäumen den Kontakt mit uns selbst aufrecht zu erhalten.

Und diesen Kontakt braucht es, damit ich mir überhaupt Gedanken machen kann, was es denn für mich bedeutet ein gelingendes Leben zu führen.

Die Antworten auf die Frage was man denn für Ziele habe im Leben oder noch erreichen möchte, kommen manchesmal leichter und fallen jedoch aus, wenn es um ein gelingendes Leben geht.

Denn ein gelingendes Leben hat nichts damit zu tun, welche Karrierestufe ich erreiche, wieviel Geld ich verdiene, welche Reichtümer und Statussymbole ich mein eigen nenne.

Wie ein gelingendes Leben mit Sinn zusammenhängt

Ein gelingendes Leben verbindet uns mit dem Sinn. Dem Sinn den wir unserem Leben geben. Und dieser Sinn ist nichts Materielles, ist kein Image, ist keine Position in irgendeiner Rangfolge.

Das Leben hat keinen Sinn, bis wir ihm einen geben.

Das ist eine harte Wahrheit. Doch letztlich fühlt sich das Leben genau deswegen oft so sinnentleert an, obwohl wir doch alles haben was wir brauchen.

Ein Haus, ein Auto, den tollen Job, die Urlaubsreisen, die tolle Einrichtung, die schicken Klamotten, usw. Alles erreicht. Trotzdem nicht glücklich?

Kein Wunder, denn das hat alles nichts mit Sinn zu tun. Das hat nichts mit einem gelingenden Leben zu tun.

Nein, der Sinn des Lebens ist etwas das du ihm erst gibst. Und nochmal, nein der Sinn besteht nicht darin, eine gewisse Position zu erreichen, einen 6stelligen Gehaltsscheck pro Jahr zu bekommen und alle möglichen materiellen Güter zu besitzen.

Das ist eine Illusion, die von unserer kapitalistischen, auf Konsum ausgerichteten Gesellschaft, gefördert wird.

Denn steter Wachstum erfordert Menschen die konsumieren wollen. Und ständiges Konsumieren ist eine Ersatzbefriedigung für Sinn geworden. Doch das klappt nicht, wir sitzen in all unseren Dingen und sind deswegen auch nicht glücklicher.

Es geht bei einem gelingenden Leben jedoch auch nicht darum, die eine Bestimmung im Leben zu finden, für die man geboren wurde. Nicht jeder hat eine Leidenschaft, mit der er seinen Lebensunterhalt bestreiten kann oder die eine Idee, die ihm den Sinn des Lebens gibt.

Wie klingt dein Leben?

Ein gelingendes Leben kann sich aus vielen Facetten zusammensetzen. Es ist wie eine Komposition, die man für sein Leben entwirft.

Und jede Komposition klingt anders. Nicht für jeden Menschen sind die gleichen Bestandteile für ein gelingendes Leben wichtig. Auch wenn es grundlegende Dinge gibt, die fast allen Menschen gut tun.

Wenn du dich nun auf deine ganz persönliche Reise begibst um herauszufinden, was für dich ein gelingendes Leben ist, dann überlege zurück, wann du zufrieden warst in deinem Leben.

Wann hast du das Gefühl gehabt, glücklich zu sein und in stiller Freude zu leben? Was erscheint dir im Rückblick auf dein bisheriges Leben als sinnvoll? Woraus schöpfst du Zufriedenheit? Was gibt deinem Leben Sinn?

Ein gelingendes Leben kann nie allein gelingen. Wir sind soziale Wesen und brauchen den Austausch und den Kontakt mit anderen. Stabile Beziehungen sind etwas das uns im Leben verankern kann. Auch wir können diese Stabilität für andere bieten und damit für ein gelingendes Leben von anderen ein wichtiger Teil sein.

Höre deinem Inneren zu

Nimm dir Zeit für diese Antworten. Das ist nichts, was du in 5 Minuten aufgeschrieben hast. Vor allem, wenn du schon lange in deiner Tretmühle drinnen bist, kann es eine Weile dauern, bis aus den Tiefen deiner Seele Antworten dafür auftauchen.

Es kann die kleine, leise Stimme in deinem Inneren sein, die dir Hinweise darauf gibt. Die leisen Sehnsüchte, die immer wieder mal auftauchen.

Es braucht Zeit dazu, ein Innehalten, in die Stille gehen, zur Ruhe zu kommen.

Unser Leben vergeht so schnell, es wird ein Ende haben und das kann schneller kommen als wir denken.

Hektik beschleunigt unser Leben, wir fühlen uns gehetzter denn je und nehmen unsere Lebenszeit nur noch in Bruchstücken war.

Schwupps ist der Tag vorbei und wir fallen todmüde ins Bett, schwupps schon wieder eine Woche rum und der nächste Montag steht vor der Tür, schwupps der Monat ist an uns vorbei gesaust und wir können kaum sagen, was in diesen 30 Tagen alles war. Und so vergehen die Jahre.

Die Jahre vergehen. So oder so. Ob du nun anwesend bist oder nicht. Solltest du da nicht mal wieder bremsen? Denn ein gelingendes Leben ist diese Gehetze wahrhaftig nicht.

Wie soll dein Leben klingen?

Nimm dir die Zeit und mach dich auf die Suche nach deinen Antworten, was für dich ein gelingendes Leben ist.

Nimm dir diese Frage immer wieder vor in den nächsten Tagen, lass deine Notizen griffbereit und schau immer wieder hinein. Lass alle Antworten in dir aufsteigen, lass sie sich verdichten und immer konkreter werden.

Wenn du das eine Weile machst, dann wirst du erkennen, was es für dich ist. Welche Menschen für dich mit einem gelingenden Leben zusammen hängen, welche Arbeit dazu einen Beitrag leistet, was für persönliches Engagement für andere eine Rolle für dich dabei spielt.

Komponiere daraus deine Melodie für dein gelingendes Leben. Mach dir bewusst, dass dein Leben endlich ist und dass es in deiner Hand liegt es zu gestalten. Sachzwänge hin oder her, du hast immer Raum und Möglichkeiten dein Leben zu einem gelingenden werden zu lassen.

Manchmal muss man dafür harte Entscheidungen treffen. Sich aus Aktivitäten zurückziehen, die nicht dazu passen, ehrliche Gespräche führen, um sich sich abzugrenzen, sein Leben in Frage stellen.

Das ist alles nicht so einfach. Ich weiß. Doch was ist die Alternative? Krank werden und die Seele verhungern lassen? Nein, das kann es nicht sein.

Du darfst dein Leben zu einem für dich gelingenden Leben machen. Du darfst es gestalten und dafür einstehen, was für dich wichtig ist und was deinem Leben Sinn verleiht.

Dafür braucht es Mut und Verletzlichkeit. Und von einfach hat keiner was gesagt, das war immer der Spruch unseres Mathelehrers.

Das Leben ist nicht dazu gedacht, dass alles einfach ist und ohne Blockaden verläuft. Das Leben ist dazu gedacht, dass wir es leben, dass wir es gestalten, dass wir es zu dem machen, was uns am Ende nichts bedauern lässt.

Kümmer dich nicht so sehr darum, was andere von dir denken könnten, sondern kümmere dich darum, was du am Ende deines Lebens bedauern würdest.

Wenn du dich deinem gelingendes Leben immer mehr annäherst, wird dir eines gewiss sein: Deine Seele wird gesund bleiben, deine Zufriedenheit wird größer, deine Freude am Leben wird mehr und das wirst du ausstrahlen und von den Menschen in deiner Umgebung zurückbekommen.

Teile die Musik deines Lebens mit anderen

Sprich mit deinen Liebsten darüber. Frage sie, was für sie ein gelingendes Leben ist und erzähle ihnen davon was für dich ein gelingendes Leben ist.

Schaut nach Gemeinsamkeiten und was ihr davon zusammen verwirklichen könnt und schaut auf das was jeder für sich braucht, damit ein sinnvolles Leben möglich ist.

Diese Fragen zu stellen und zuzuhören, können die besten Gespräche sein, die du jemals führen wirst.

Mit Sicherheit sind es tiefe Gespräche, die dir wahre Einblicke in das Innere von jemandem geben können und mit dem du dein Innersten teilen kannst. Das schafft Verbindung und Vertrautheit. Und das ist es nach dem wir uns sehnen.

Wir wollen das Gefühl haben, am rechten Platz zu sein, wir wollen einen Platz in einer Gemeinschaft haben, wir brauchen das Gefühl dazu zugehören.

Wenn du dich für dich selbst und mit anderen zusammen auf die Suche nach den Antworten machst, was ein gelingendes Leben ist, hast du die Chance auf ein Leben, das zufrieden und glücklich macht. In dem Raum ist für Engagement für andere, für Mitgefühl, für ein Verbinden mit anderen.

Stabile Beziehungen halten gesund. Dazu gehört die Beziehung mit dir selbst, mit deinem Partner oder deiner Partnerin, wenn du in einer Beziehung lebst und es gehört die Beziehung zur Welt dazu. Mit anderen Menschen, mit allen Lebewesen, die diesen Planeten bevölkern.

Ein gelingendes Leben umfasst all diese Facetten.

Verwirkliche deine Antworten. Lass das Leben gelingen, in dem du umsetzt und gestaltest was dir wichtig ist und was deinem Leben Sinn verleiht. Es wird dich mehr befriedigen als alle Dinge, die du dir jemals kaufen wirst.

.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung