Podcast und seine Zukunft in der Erwachsenenbildung

Das Thema Podcast ist ja bei uns noch nicht wirklich in aller Munde. Welches Potential für die Erwachsenenbildung in dieser Form des “hörbaren Internet” steckt, ist bis jetzt den wenigsten bekannt.

Ein Zitat aus DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung zeigt auf, was damit möglich ist:

Denn auch das Angebot zu Bildung und Erziehung ist nicht mehr zu überblicken, es stammt aber derzeit noch fast vollständig aus den USA und Großbritannien.

Der englische »Podcast for Educators« zum Beispiel bietet Pädagogen einen ständigen Überblick über neue Podcasts, dessen Einsatz in Bildungszusammenhängen empfohlen werden kann.

Hinter dem US-amerikanischen »Education Podcast Network« verbirgt sich ein qualitativ hochwertiger Radiosender mit einem breiten Themenspektrum allein für die pädagogische Profession.

Ein »Podcast for Teachers« wird aus der Bronx in New York gesendet und thematisiert, was die Pädagogen des Stadtteils bewegt, bietet Interviews mit Experten und vieles mehr.

Nicht nur für die Schule, sondern ebenso für den Alltag in der Erwachsenenbildung und in Unternehmen lässt sich podcasten schnell und effizient einsetzen. Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Grundlegende Informationen zum Thema podcasten finden Sie:

  • in der Wikipedia
  • beim deutschsprachigen Portal für Pod- und Videocast (dort gibt’s auch gleich auf der ersten Seite eine schöne erläuterte Grafik zum gesamten Ablauf

Auch von der Wissensagentur wird es spätestens ab Herbst einen regelmäßigen Podcast geben. Und evtl. auch schon vorher immer wieder Mitschnitte von interessanten Vorträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*