Lesefutter Folge 42

.

Schwupps und schon ist wieder ein Monat rum. Hier kommen die Buchempfehlungen für November 2020. Es ist wieder eine wilde Mischung und ich wünsch dir viel Spaß damit! Schau doch mal, ob du auch ein paar Ideen für Weihnachtsgeschenke findest.

Wie immer gilt, wenn du ganz zeitnah mitbekommen möchtest, welche Bücher es aus meinem Lesestapel in das empfohlene Lesefutter geschafft habe, dann folge mir auf Instagram.

Und schon geht’s los mit den Buchtipps vom November 2020:

Ungezähmt – Glennon Doyle

Ungezähmt - Glennon DoyleDas Buch “Ungezähmt” von Glennon Doyle ist eine wahre Revolution. Manchmal konnte ich kaum weiter lesen und musste es zur Seite legen.

Sie rüttelt in diesem Buch an so vielen anerzogenen und durch unsere Gesellschaft vorgeprägten Verhaltensweisen wie Frauen zu sein haben, dass es wirklich oft weh tut.

Ich habe mich manchmal dabei ertappt zu denken, ja aber das ist doch gar nicht so schlimm oder? Um im nächsten Moment zu merken, wie mir Tränen in die Augen steigen, weil ich in dem Punkt selbst gezähmt wurde.

Das Buch ist eine Sammlung an kurzen Momentaufnahmen aus ihrem eigenen Leben, wie sie aus ihrer Welt des verheiratet seins, 3 Kinder haben, ausbricht und sich traut ihre große Liebe zu heiraten.

Dass ihre große Liebe eine Frau ist, ist eigentlich völlig egal, denn es geht einfach darum sich selbst zuzugestehen, dass man ein Leben führen darf, indem man anderen unbequem ist.

Die Anpassungsfähigkeit, die Mädchen oft von klein auf schon eingeflößt wird, stellen wir viel zu selten in Frage.

Wer nur den Hauch eines Gedanken hat, dass sie sich oft zurück nimmt, nicht das ausspricht was sie wirklich denkt, anderen zuliebe etwas macht was sie selbst nicht machen würde, die sollte dieses Buch unbedingt lesen.

Ich persönlich würde es jeder Frau aufs Nachtkästchen legen als absolute Pflichtlektüre.

.

Black Mamba – Fred Mast

Black Mamba - Fred MastPuh, das ist ein gewaltiges Buch. Gewaltig in dem Sinne welche Themen abgegrast werden.

Fred Mast hat mit seinem Buch “Black Mamba oder die Macht der Imagination” ein wahres Feuerwerk gezündet.

Das Buch ist gespickt mit Zitaten aus wissenschaftlichen Forschungen, kombiniert mit vielen Beispielen wie sich diese Imagination in unserem Leben auswirkt und was wir möglicherweise auch tun können um das zu beeinflussen.

Die Kapitel sind sehr kleinteilig aufgebaut, sodass jedes Thema seinen Raum bekommt.

Das was wir als Phantasie bezeichnen, hat tatsächlich eine Rückwirkung mit unserer Realität.

Wie das Ganze zusammenhängt, auf verschiedenen Ebenen unserer Wahrnehmung, das alles findest du in diesem Buch versammelt.

Wenn du dich für Gehirnforschung und die verschiedensten Studien dazu interessierst, dann findest du hier ein sehr dichtes Werk, das kaum eine Frage unbeantwortet lässt.

.

Die 1 % Methode – James Clear

Die 1 Prozent Methode - James ClearIm Original heißt das Buch Atomic Habits und es ist vom Autor James Clear.

Tatsächlich finde ich den deutschen Titel etwas unglücklich gewählt, da er nicht dieses gleiche Bild hervorruft, dass man bei Atomic Habits sofort im Kopf hat.

Doch nichtsdestotrotz, der Inhalt ist absolut genial. Ich hab darin unglaublich viele Sachen markiert.

In dem Buch geht es darum, wie du dir Gewohnheiten schaffen kannst, die dir ein Leben lang erhalten bleiben, wenn du das möchtest und die dich richtig vorwärts bringen.

Es geht nicht darum, dass wir es schaffen in einem Hauruckverfahren unser Leben zu ändern, sondern das, was wir täglich tun beeinflusst alles was wir in Zukunft erleben werden.

James Clear hat viele Jahre Erfahrung gesammelt, wie sich Gewohnheiten am besten ins Leben integrieren lassen.

Seine Methodik ist sehr einfach nachzuvollziehen und du wirst damit Erfolg haben, wenn du dich darauf einlässt.

Kleine Schritte, die du regelmäßig machst, die du an bestehende Gewohnheiten andockst und dir immer wieder von Augen führst, wieviel du bereits geschafft hast.

Es gibt so viel mehr zu sagen und das praktische Ausprobieren ist natürlich der Schlüssel dazu.

Doch durch das Buch Atomic habits kann ich dir fast garantieren, dass du die Motivation bekommst und auch die Möglichkeiten siehst, das alles in deinem Leben wirklich umzusetzen. In diesem Sinne, auf gute Gewohnheiten!
.

12 rules for life – Jordan B. Peterson

12 rules for life - Jordan B PetersonJordan B. Peterson ist für mich einer der wichtigsten Psychologen unserer Zeit.

Er spricht Wahrheiten klar und deutlich aus und legt den Finger direkt in die Wunde unserer Zeit. “Werdet endlich erwachsen und übernehmt Verantwortung für euer Leben”

So lässt sich – aus meiner Sicht – seine Botschaft zusammenfassen. Er liest uns die Leviten und zeigt gnadenlos auf, wo wir nicht aus dem Quark kommen.

Sinn finden wir dann, wenn wir Verantwortung übernehmen und nicht in der endlosen Sucht nach Freiheit.

In seinen 12 Regeln fürs Leben spricht er über Denkweisen und Verhaltensweisen die uns allen gut zu Gesicht stehen.

Er lässt uns nicht vom Haken, denn wir selbst sind für uns verantwortlich.

Doch die Hilfen die er anbietet, sind konkret und umsetzbar. Jedes Kapitel enthält Stories aus seiner Praxis die aufzeigen wie wir Halt in dieser Welt und in uns finden können.

Sehr, sehr empfehlenswerte Lektüre, egal wie alt du bist. Für mich ein must-read.

.

It’s all about Charisma – Christiane Deters

Charisma - Christiane DetersChristiane Deters hat hier ein wirklich interessantes Buch über Charisma geschrieben. Erschienen ist es im metropolitan Verlag.

Sie porträtiert darin insgesamt sechs verschiedene Persönlichkeiten wie Barack Obama, Ruth Bader Ginsburg aber auch Elisabeth Selbert die für wenigsten ein Begriff sein dürfte. Doch ihr haben wir den Satz Männer und Frauen sind gleichberechtigt in unserem Gesetz zu verdanken.

Was das Buch von Christiane Deters so besonders macht ist, dass sie eine wissenschaftliche Herangehensweise nutzt, was Charisma genau ist, welche Persönlichkeit welchen Aspekt von Charisma besonders ausprägend besitzt und wie wir das alles lernen können auch selbst anzuwenden.

Sie streut auch immer wieder kleine Geschichten und Begebenheiten der verschiedenen Persönlichkeiten ein, so dass wir auch über die porträtierten Menschen viel erfahren.

Sie hat einen besonderen Ansatz entwickelt, der verschiedene Kernqualitäten auflistet, anhand derer wir uns an Charisma Eigenschaften entlanghangeln können.

Spannend fand ich daran auch zu gucken welcher Aspekt für einen selbst denn überhaupt Charisma ausmacht. Denn das lässt sich nicht auf ein Wort reduzieren.

Ein wunderbares Buch zum selbst lesen und lernen und ein besonderes Geschenk zu Weihnachten.

.

****

Das waren sie, meine Leseempfehlungen aus dem November 2020! Ich finde ja immer, lesen kann man nie genug. Und mir persönlich ist ein gedrucktes Buch tausend mal lieber als ein ebook-reader. Doch jeder so wie er will, Hauptsache es wird gelesen ;)

Transparenz-Hinweis: Wenn du auf die Bilder klickst landest du direkt bei Amazon und falls du eines der Bücher dort kaufst, bekomm ich eine überaus riesige Provision ;) Nein, Quatsch das natürlich nicht, es sind nur ein paar Cent.

Wenn du auch gern liest, dann schreib mir doch deine Buch-Highlights. Gern als Kommentar oder auch per email. Ich freu mich immer von meinen LeserInnen persönlich zu hören!

Wer du gern in meinen bisherigen Empfehlungen stöbern möchtest, dann nur zu. Du findest hier alle Lesefutter-Folgen.

Have a nice day and happy reading!
.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung