Lesefutter Folge 45.

Bei mir war es die letzten Tage richtig kalt und es hat voll geschneit! Was macht man da? Genau, auf die Couch kuscheln und lesen ;)

Hier kommen die Buchempfehlungen für Februar 2021. Es ist wieder eine wilde Mischung und ich wünsch dir viel Spaß damit! Schau doch mal, ob du ein paar Ideen für dich findest.

Wie immer gilt, wenn du ganz zeitnah mitbekommen möchtest, welche Bücher es aus meinem Lesestapel in das empfohlene Lesefutter geschafft habe, dann folge mir auf Instagram.

Und schon geht’s los mit den Buchtipps vom Februar 2021:

Von hier bis ans Meer: Wie ich in Südfrankreich das Glück suchte und mich selbst fand – Christine Cazon

Von hier bis ans Meer: Wie ich in Südfrankreich das Glück suchte und mich selbst fand - Christine CazonDie Autorin Christine Cazon hat mit ihrem Buch “Von hier bis ans Meer” ein großes Stück ihrer Lebensgeschichte aufgeschrieben.

Es ist eine für mich sehr fesselnde und zugleich berührende Biographie, über ein Leben in dem es viel schicksalhaftes gibt, es sich durchzubeißen gilt und Neuanfänge in Frankreich gar nicht so leicht sind, wie man sich das vorstellen könnte.

Wir begleiten die Autorin auf ihrem Weg in ein kleines Bergdorf, wo sie sich zuerst in einer Kommune die der Selbstversorgung gewidmet ist, versucht einzufinden und wie sie dann über mehrere Stationen doch noch ihr Glück in Cannes findet.

Es sind mehrere Dinge die mich an dem Buch fasziniert haben:

Der Einblick in die französische Denk- und Lebenswelt. Es gibt tatsächlich immer größere Unterschiede, als man meinen könnte.

Und auch die für mich zutiefst ergreifende Schilderung einer inneren Reifung, eines Suchens nach Heimat und sich dabei selbst nicht zu verlieren.

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre für alle die gerne wahre Geschichten lesen.

.

Bau dir dein Grundeinkommen – Gisela Enders

Bau dir dein Grundeinkommen - Gisela EndersDas Buch “Bau dir dein eigenes Grundeinkommen” von Gisela Enders @giselaenders hat ein sehr interessantes Thema.

Es geht darum sich unabhängig zu machen von Jobs oder auch Selbständigkeiten.

Denn wenn wir keine Geldsorgen hätten, dann würden wir vielleicht ein anderes Leben führen. Und das bedeutet nicht, dass wir das Geld dann mit beiden Händen rauswerfen würden, sondern dass wir Zeit und die Kraft hätten uns anderen Projekten zu widmen.

In diesem Buch gibt es eine Mischung aus Erfahrungsberichten, ganz konkreten Hilfestellungen, und das für jedes Alter.

Mir gefällt besonders, dass es extrem pragmatisch gehalten ist.

Wenn wir etwas in unserem Leben ändern wollen und sei es finanziell dann müssen wir anfangen hinzuschauen.

Dafür gibt es sehr viel Hilfestellungen und Anregungen wie wir uns auf den Weg begeben können um ein eigenes Grundeinkommen zu bauen.

Wer sich für finanzielle Themen interessiert, dem kann ich dieses Buch ans Herz legen.

.

Du musst nicht von allen gemocht werden – Ichiro Kishimi und Fumitake Koga

Du musst nicht von allen gemocht werdenSo, ich hätte das Buch für 2021 für dich: “Du musst nicht von allen gemocht werden” Von Ichiro Kishimi und Fumitake Koga.

Alfred Adler hat die dritte Säule der Psychotherapie begründet und sich damit komplett von Freud und Jung in eine andere Richtung bewegt.

Für mich ist sein Ansatz derjenige der am meisten für uns Nutzen bieten kann.

Das Buch ist als Dialog aufgebaut. Ein junger Mann kommt zu einem Philosophen und sie tauschen sich über die Lehre von Alfred Adler aus.

Es geht dabei um ganz praktische Lebens Ansätze. Und dazu gehört z.b. der Gedanke, dass es kein Trauma gibt, dass die Vergangenheit keine Rolle spielt und dass unser Verhalten immer ein Ziel hat.

Das ist zum Teil schwere Kost, doch wenn man sich darauf einlässt, ist es eine wahre Befreiung.

Alle Konflikte haben eine zwischenmenschliche Grundlage sagt Adler. Konkurrenz ist etwas, das uns isoliert. Etwas beitragen und von Nutzen sein ist das, worin wir unsere Bestimmung finden.

Und schlussendlich: habe den Mut ein normales Leben zu führen.

Ein tiefes und äußerst lesenswertes Buch.

.

****

Das waren sie, meine Leseempfehlungen aus dem Februar 2021! Ich finde ja immer, lesen kann man nie genug. Und mir persönlich ist ein gedrucktes Buch tausend mal lieber als ein ebook-reader. Doch jeder so wie er will, Hauptsache es wird gelesen ;)

Transparenz-Hinweis: Wenn du auf die Bilder klickst landest du direkt bei Amazon und falls du eines der Bücher dort kaufst, bekomm ich eine überaus riesige Provision ;) Nein, Quatsch das natürlich nicht, es sind nur ein paar Cent.

Wenn du auch gern liest, dann schreib mir doch deine Buch-Highlights. Gern als Kommentar oder auch per email. Ich freu mich immer von meinen LeserInnen persönlich zu hören!

Wer du gern in meinen bisherigen Empfehlungen stöbern möchtest, dann nur zu. Du findest hier alle Lesefutter-Folgen.

Have a nice day and happy reading!
.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung