Lesefutter Folge 20

Der goldene Oktober hat dieses Jahr seinem Namen alle Ehre gemacht. Und es gab auch wieder Bücher die Gold wert sind ;)

Wie immer gilt, wenn du ganz zeitnah mitbekommen möchtest, welche Bücher es aus meinem Lesestapel in das empfohlene Lesefutter geschafft habe, dann folge mir auf Instagram.

Und schon geht’s los mit den Buchtipps aus Oktober 2018:

The Coaching Habit: Wie Sie mit Fragen führen und dabei das Potenzial Ihrer Mitarbeiter entfesseln – Michael Bungay Stanier

Coaching habitBereits im Sommer hab ich dieses Buch empfohlen und jetzt ist es auf deutsch erschienen! Da ich es für eines der besten Bücher dieses Jahres halte, hier nochmal meine Rezension dazu:

Was soll ich sagen. Es ist nicht zu Unrecht das Buch des Jahres von @patflynn. Michael Bungay Stanier hat mit the coaching habit ein grandioses Buch geschrieben.

Meine eigene Coachingausbildung ist inzwischen fast 20 Jahre her und dieses Buch hat mir noch mal soviel in Erinnerung gerufen und ist eine immens große Hilfe für alle die besser führen wollen.

Das nicht nur bezogen auf Mitarbeiter sondern auch im Kollegenkreis und genauso daheim bessere Gespräch zu führen.

Das Buch enthält mehrere Kapitel mit jeweils einer Kernfrage, mit Hilfe derer man Coaching machen kann. Und ich meine hier kein klinisches Coaching, sondern ein auf Wachstum bezogenes, unterstützendes, extrem wertvolles Kommunikationsmittel.

Du kannst diese Fragen sofort direkt nachdem du sie gelesen hast einsetzen und wirst begeistert sein von den Ergebnissen die Du damit erreichen kannst.

Was man allerdings im Kopf behalten sollte, ist, dass man sich zurückhalten muss. Denn gutes Coaching ist keins bei dem man die ganze Zeit redet, sondern bei dem man sehr viel mehr zuhört.

Und auch dazu verhilft dieses Buch, denn der Einsatz dieser Fragen ist das beste Training um zu einem guten Zuhörer zu werden.

Wenn du also auch nur ein bisschen Interesse daran hast, mit Fragen besser zu führen, dann ist dieses Buch ein absolutes Muss für dich.

Die Menge an Klebezetteln, die ich schon alleine in diesem Buch habe, zeugt davon, das sich fast jede Seite lohnt genau anzuschauen.

Selten ein so dermaßen gutes Buch zum Thema Coaching gelesen. 5 Sterne von mir!

.

Das Glück der Worte – Sonia Laredo

Glück der WorteMeine Güte, was für ein zauberhaftes Buch. Wer Bücher liebt wird dieses Buch das Glück der Worte lieben.

Die Autorin Sonia Laredo ist Spanierin und sie erzählt in diesem Buch die Geschichte von Brianda . Einer Lektorin die plötzlich ihren Job verliert und Hals über Kopf Madrid verlässt weil ihr Bücher Orakel ihr diesen Impuls gegeben hat.

Sie landet im Ort Nuba, der ein verzauberter und magischer Ort ist. Ein Antiquariat gibt es dort, das einen Nachfolger sucht. Und so fügt sich Brianda in den Herzschlag dieses Ortes ein.

Sie triift auf einen Mann mit dem sie eine sehr ungewöhnliche und intensive Begegnung hat. Sie empfiehlt den Besuchern des Antiquariats bestimmte Bücher als Heilmittel für ihre Sorgen und entdeckt auf diese Art und Weise immer mehr von ihrem eigenen Leben.

Ich will gar nicht zu viel verraten, denn das Buch hat tatsächlich eine Magie die ich nicht wirklich mit Worten beschreiben kann.

Es ist gespickt mit unzähligen Zitaten aus verschiedensten Werken der Literatur, immer passend zur jeweiligen Stimmung des Augenblicks oder der Person um die es gerade in dem Kapitel geht.

Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen und bin ganz sicher dass ich dieses Buch noch sehr viel öfter lesen werde.

.

Die Alzheimer Revolution – Dale E. Bredesen

Alzheimer RevolutionSeit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Demenz und Alzheimer. Wer das in seiner Familie schon erlebt habt, weiß was für eine absolut schreckliche Krankheit das ist.

Die Menschen die Demenz haben, verlieren Stück für Stück sich selbst, bis nur noch eine leere Hülle übrig bleibt. Das ist vor allem im Anfangsstadium für die Betroffenen auch selbst spürbar und macht ihnen ganz großen Kummer.

Für die Angehörigen ist das ein Drama zu erleben wie ein geliebter Mensch Stück für Stück verloren geht.

Daher ist dieses Buch ein Geschenk des Himmels. Es gibt tatsächlich die Möglichkeit Alzheimer und Demenz Erscheinungen nicht nur aufzuhalten sondern sogar rückgängig zu machen.

Das Programm das in diesem Buch von Dr. Bredesen vorgestellt wird, ist ein umfassendes und getestetes Programm. Es werden darin verschiedene Arten von Alzheimer erläutert die sich auf verschiedene Arten von Auslösern zurückführen lassen.

Und ein ganz großer Anteil daran hat unser Lebensstil, unsere Ernährung, unser Umgang mit Stress und wie oder wie wenig wir uns bewegen.

Wer sich auch nur ein wenig für dieses Thema interessiert, sollte dieses Buch gelesen haben. Der körperliche und geistige Abbau des Hirns ausgelöst durch verschiedene Faktoren die zu Alzheimer führen, beginnt bereits in den 40er Jahren.

Und wer dann schon beginnt vorzubeugen, kann zu einem großen Teil sicher sein, dass er ein gesundes, geistig gesundes Alter, erleben wird.

Wenn es 10 Sterne geben würde, würde ich die für dieses Buch vergeben.

.

Anything you want – Derek Sivers (englisch)

Anything you wantGeballte Weisheit auf knapp 90 Seiten. Der Autor Derek Sivers hat in seinem Buch anything you want über seine Geschichte geschrieben ein Unternehmen zu gründen, groß werden zu lassen und zu verkaufen.

CD-baby war am Anfang nur eine Webseite mit der Möglichkeit eine CD zu verkaufen. Freunde von ihm haben ihn gebeten ob sie auch ihre CDs über seine Seite verkaufen könnten. Und das hat er gemacht, weil er Ihnen helfen wollte und sie unterstützen wollte.

Daraus ist ein millionenschweres Unternehmen geworden, das er viele Jahre später erfolgreich verkauft hat.

Dieses Buch enthält in simplen Worten seine Lehren die er während dieser ganzen Jahre gezogen hat.

Es ist fast unmöglich nichts aus diesem Buch mitzunehmen. Jedes kleinste Kapitel enthält eine ganz klare Ansage, einen Impuls, eine Wahrheit die sich jeder Selbständige zu Herzen nehmen sollte.

Das Buch ist schnell gelesen doch die Wirkung kann ein Geschäft verändern.

Absolute Leseempfehlung für alle die sich selbständig machen wollen, die seit Jahren selbständig sind und die ihre Selbständigkeit zum Besseren verändern wollen.

****

Das waren sie, meine Leseempfehlungen aus dem Oktober 2018. Ich finde ja immer, lesen kann man nie genug. Und mir ist ein gedrucktes Buch tausend mal lieber als ein ebook-reader. Doch jeder so wie er will, Hauptsache es wird gelesen ;)

Transparenz-Hinweis: Wenn du auf die Bilder klickst landest du direkt bei Amazon und falls du eines der Bücher dort kaufst, bekomm ich eine überaus riesige Provision ;) Nein, Quatsch das natürlich nicht, es sind nur ein paar Cent.

Wenn du auch gern liest, dann schreib mir doch deine Buch-Highlights. Gern als Kommentar oder auch per email. Ich freu mich immer von meinen LeserInnen persönlich zu hören!

Wer du gern in meinen bisherigen Empfehlungen stöbern möchtest, dann nur zu. Du findest hier alle Lesefutter-Folgen.

Have a nice day and happy reading!

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung