Meine Güte was sind das für verrückte Zeiten… Manche haben noch weniger Zeit als vorher und manche wissen grad nicht was sie mit sich anstellen sollen. Da können Bücher eine super Idee sein. Vor allem, wenn du sie in deiner regionalen Buchhandlung bestellst!

Heute hab ich tatsächlich nur zwei neue Buchtipps für dich, doch dafür ein paar andere Empfehlungen, die ich dir gern ans Herz lege.

Wie immer gilt, wenn du ganz zeitnah mitbekommen möchtest, welche Bücher es aus meinem Lesestapel in das empfohlene Lesefutter geschafft habe, dann folge mir auf Instagram.

Und schon geht’s los mit den Buchtipps vom März 2020:

Erfahrungen für den Garten – Maria Thun

Erfahrungen für den Garten - Maria ThunHeute gibt es mal ein ganz anderes Buch für euch.

Maria Thun, die Autorin von Erfahrungen für den Garten, hat eine aus meiner Sicht super spannende Forschung angefangen.

Sie hat durch viel experimentieren herausgefunden, dass die Wanderung des Mondes durch die verschiedenen Sternzeichen die Pflanzen die wir aussäen ebenfalls beeinflussen.

Vielleicht habt ihr das auch schon mal gehört, dass es Blatttage und Blühtage und Wassertage und so weiter gibt. Und all das hat sie getestet und getestet und ihre Empfehlungen daraus abgeleitet.

Es ist schon beeindruckend wenn man die Unterschiede sieht, die beim Gemüse entstehen wenn es an den richtigen oder eben an nicht so günstigen Tagen gesät oder gepflanzt wird.

Ich werde das heuer in meinem Garten auf jeden Fall gleich mal ausprobieren und vielleicht habt ihr ja auch Interesse euch diese Zusammenhänge mit dem Mond zu Gärtnern mal näher anzuschauen.

.

Der ewige Bestseller – Ryan Holiday

Der ewige Bestseller - Ryan HolidayRyan Holiday schreibt nicht nur über die Stoiker sondern hat auch sehr fundiertes Wissen wie man einen Bestseller verfasst.

Und bei Bestseller sind nicht nur Bücher gemeint, sondern auch genauso Musik.

Das spannende für mich an diesem Buch ist, dass es wirklich aus der Perspektive von jemanden aus der Medienbranche geschrieben wurde, der absolut Ahnung hat wie man das Publikum erreichen kann.

Ryan Holiday war viele Jahre für verschiedenste Firmen im Marketing und PR Bereich tätig und hat dieses Wissen auf seine eigenen Werke und auch auf das seiner Kunden übertragen.

Du bekommst hier keine einfache so musst du das machen Anleitung, sondern du erhältst in diesem Buch ganz klare Richtlinien und Vorschläge wie du vorgehen kannst um ein fertiges Werk am besten bekannt zu machen.

Voraussetzung dafür ist, dass es sich wirklich um ein empfehlenswertes Werk handelt.

Diesen Punkt widmet Ryan Holiday die ersten Kapitel seines Buches.

Die praktischen Hinweise die danach folgen zur zeitlichen Planung, zur Art der Nutzung von Social Media, Marketing Strategie & Co sind absolutes Gold wert.

Für alle, die dieses Thema interessant finden kann ich das Buch wärmstens empfehlen.

.

Der Potzblog – Andrea Potzler

Andrea ist eine liebe Freundin von mir und wir lieben beide Bücher. Sie liest u.a. auch gern Graphic Novels und andere Themen als ich. Daher ist es superinteressant in ihrem Potzblog zu stöbern.

Wirf mal einen Blick rein und hol dir dort Lese-Inspiration. Ich entdecke dort immer wieder Perlen, die mir sonst nicht in die Finger gekommen wären.

.

Meeneswelt

Lustigerweise kenn ich gar nicht den Namen der Frau, die sich hinter dem Account Meeneswelt auf Instagram verbirgt. Doch was ich weiß ist, dass sie grandiose Buchtipps hat und jedes gelesene Werk liebevoll in den Beiträgen beschreibt.

Vollkommen andere Themen als ich oft lese, viel Belletristik mit Anspruch. Du solltest unbedingt mal einen Blick reinwerfen!

.

Lesefutter der WissensAgentur

Da ich das mit dem Lesefutter ja schon eine ganze Weile mache, möchte ich dich zum Schluss dieses Beitrags einladen, dort mal durchzustöbern.

Du findest dort ein Inhaltsverzeichnis mit anklickbaren Stichworten, so dass du direkt von einem Thema zum nächsten hoppsen kannst.

Viel Spaß dabei!

****

Das waren sie, meine Leseempfehlungen aus dem März 2020! Ich finde ja immer, lesen kann man nie genug. Und mir persönlich ist ein gedrucktes Buch tausend mal lieber als ein ebook-reader. Doch jeder so wie er will, Hauptsache es wird gelesen ;)

Transparenz-Hinweis: Wenn du auf die Bilder klickst landest du direkt bei Amazon und falls du eines der Bücher dort kaufst, bekomm ich eine überaus riesige Provision ;) Nein, Quatsch das natürlich nicht, es sind nur ein paar Cent.

Wenn du auch gern liest, dann schreib mir doch deine Buch-Highlights. Gern als Kommentar oder auch per email. Ich freu mich immer von meinen LeserInnen persönlich zu hören!

Wer du gern in meinen bisherigen Empfehlungen stöbern möchtest, dann nur zu. Du findest hier alle Lesefutter-Folgen.

Have a nice day and happy reading!

.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung