Lesefutter Folge 18 Schwupps und schon ist der August auch vorbei. Meine Güte, was war das für ein Sommer! Ich hoffe, du hast dir auch schöne Tage machen können und warst vielleicht im Urlaub.

Falls du Zeit zum Lesen hattest, schreib mir doch deine Lesetipps. Und wenn du noch Anregungen brauchen kannst, dann hab ich wieder interessante Buchvorschläge für dich.

Wie immer gilt, wenn du ganz zeitnah mitbekommen möchtest, welche Bücher es aus meinem Lesestapel in das empfohlene Lesefutter geschafft habe, dann folge mir auf Instagram.

Und schon geht’s los mit den Buchtipps aus August 2018:

Friend of friend – David Burkus (englisch)

Friend of a friend - David BurkusDas Buch friend of a friend ist für alle, die sinnvoll netzwerken möchten. Und dabei meine ich nicht das stumpfe Visitenkarten-Tauschspiel bei einer unpersönlichen Veranstaltung.

Im Gegenteil, nichts davon. Hier geht es um das systematische Reaktivieren von früheren Kontakten, das wieder in Austausch kommen mit lang nicht gehörten Bekannten und Neuigkeiten erfahren von aus den Auge verlorenen Kollegen.

Das Buch ist gespickt mit spannenden Stories die aufzeigen, was diese Art von Netzwerkpflege für alle Beteiligten für einen hohen Wert hat. Im Fokus steht, wie man andere durch eigene Kontakte unterstützen kann und wie man mit einer Menge Leuten in Kontakt bleibt ohne sich dabei zu verheizen.

Studien runden das Buch ebenso ab wie praktische Empfehlungen wie sich dieses verborgene Netzwerk ins Leben rufen lässt. Dass es leicht und locker geschrieben ist, macht die Lesefreude noch größer.

Entdeckt hab ich das Buch über den Podcast von Jordan Harbinger der ebenfalls eine absolute Hörempfehlung ist!

When: Der richtige Zeitpunkt – Daniel H. Pink

When Dan PinkDas Buch When von Daniel Pink ist eine faszinierende Lektüre um das Thema vom richtigen Zeitpunkt.

Es geht weit über das inzwischen bekannte Phänomen der Lerchen und Eulen (Früh- und Spätaufstehern) hinaus.

Das richtige Timing spielt eine große Rolle im täglichen Arbeiten, in der Teamarbeit, Schlaf und Pausen, Gerichtsverhandlungen, Operationen, Zufriedenheit im Lebensverlauf und vielen, vielen Aspekten mehr.

Wie z. B. seit langem bekannt (und bewiesen!) ist der frühe Schulbeginn von 8 Uhr für Teenager die Hölle, da das Gehirn sich in dem Alter massiv in Richtung Eule verschiebt. Das hat signifikante Auswirkungen auf Schulabbrüche, Wissensstand und späteren Chancen am Arbeitsmarkt.

Das ist nur ein Beispiel von vielen bei dem das Wissen um den richtigen Zeitpunkt eine große Rolle spielt und nicht berücksichtigt wird. Für mich unbegreiflich.

Das meiste davon lässt sich ohne Probleme im eigenen Alltag umsetzen. Im Buch gibt es nach jedem Kapitel konkrete „Hacks“ die sofort anwendbar sind und spürbaren Erfolg bringen. Absolute Leseempfehlung!

The Coaching Habit – Michael Bungay Stanier

the coaching HabitWas soll ich sagen. Es ist nicht zu Unrecht das Buch des Jahres 2017 von Pat Flynn. Michael Bungay Stanier hat mit the coaching habit ein grandioses Buch geschrieben.

Meine eigene Coachingausbildung ist inzwischen fast 20 Jahre her und dieses Buch hat mir noch mal viel in Erinnerung gerufen und ist eine immens große Hilfe für alle die besser führen wollen.

Das nicht nur bezogen auf Mitarbeiter sondern auch im Kollegenkreis und um genauso daheim bessere Gespräch zu führen.

Das Buch enthält mehrere Kapitel mit jeweils einer Kernfrage, mit Hilfe derer man Coaching machen kann. Und ich meine hier kein klinisches Coaching, sondern ein auf Wachstum bezogenes, unterstützendes, extrem wertvolles Kommunikationsmittel.

Du kannst diese Fragen sofort direkt nachdem du sie gelesen hast einsetzen und wirst begeistert sein von den Ergebnissen die Du damit erreichen kannst.

Was man allerdings im Kopf behalten sollte, ist, dass man sich zurückhalten muss. Denn gutes Coaching ist keins bei dem man die ganze Zeit redet, sondern bei dem man sehr viel mehr zuhört.

Und auch dazu verhilft dieses Buch, denn der Einsatz dieser Fragen ist das beste Training um zu einem guten Zuhörer zu werden.

Wenn du also auch nur ein bisschen Interesse daran hast, mit Fragen besser zu führen, dann ist dieses Buch ein absolutes Muss für dich.

An den Klebezetteln die ich schon alleine in diesem Buch habe, war mir klar, dass sich wirklich fast jede Seite lohnt sich ganz genau anzuschauen.

Selten ein so dermaßen gutes Buch zum Thema Coaching gelesen. 5 Sterne von mir!
(Im Oktober 2018 erscheint das Buch auch auf deutsch)

****

Das waren sie, meine Leseempfehlungen aus dem August 2018. Ich finde ja immer, lesen kann man nie genug. Und mir ist ein gedrucktes Buch tausend mal lieber als ein ebook-reader. Doch jeder so wie er will, Hauptsache es wird gelesen ;)

Transparenz-Hinweis: Wenn du auf die Bilder klickst landest du direkt bei Amazon und falls du eines der Bücher dort kaufst, bekomm ich eine überaus riesige Provision ;) Nein, Quatsch das natürlich nicht, es sind nur ein paar Cent.

Wenn du auch gern liest, dann schreib mir doch deine Buch-Highlights. Gern als Kommentar oder auch per email. Ich freu mich immer von meinen LeserInnen persönlich zu hören!

Wer du gern in meinen bisherigen Empfehlungen stöbern möchtest, dann nur zu. Du findest hier alle Lesefutter-Folgen.

Have a nice day and happy reading!

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung