Heute ist der 20. Tag meines Dankbarkeitsmonats. In dieser Woche möchte ich meinen Fokus auf Zufälle und Gelegenheiten legen, denen ich dankbar bin.

Wie die meisten von Ihnen wissen oder sich wahrscheinlich denken können, nimmt ein nicht unerheblicher Teil meines Lebens das Schreiben ein. Angefangen mit Morgenseiten, Tagebuch, Artikeln, Blogbeiträgen und einigem mehr.

Daher gehe ich auch gern in sog. Schreibwerkstätten. Seminare die sich mit Schreiben zu verschiedenen Themen mit verschiedenen Techniken beschäftigen. Und so hatte ich mich auch im Oktober zu einem Seminar hier ganz bei mir in der Nähe angemeldet. Thema: ‚Jedem Anfang liegt ein Zauber inne – Biographiearbeit‘

Bildquelle

Ich war voller Vorfreude angereist und stand noch ziemlich unter Strom von meiner stressigen Woche. Doch nach dem ersten Teil des Seminars war klar, das ist ja gar keine Schreibwerkstatt, sondern es geht um Biographie-Arbeit die mit verschiedenen Ansätzen arbeitet. Ich hatte einfach nicht genau gelesen und mich durch das Bild bei der Seminarausschreibung gefangen nehmen lassen, auf dem eine schreibende Hand abgebildet war. Das kommt davon, wenn man eben nicht mit den Gedanken da ist, wo man halt grad ist.

Für mich war es zunächst sehr enttäuschend und ich hatte mich schon fast entschieden wieder abzureisen. Die Grippe meldete sich auch zurück und ich dachte, nö das ist jetzt gar nicht das, was ich grad möchte. Im Gespräch mit der Seminarleiterin konnte sie mich jedoch mit verschiedenen Gedankenanstößen dazu bringen, zu bleiben.

Was soll ich sagen, tatsächlich ist ’sitzenbleiben‘ manchmal das beste was einem passieren kann. Ich konnte im weiteren Verlauf des Seminars soviel wertvolles für mich mitnehmen. Trotz meiner Enttäuschung war ich geblieben, diesem inneren Impuls gefolgt, der mir riet, dass das Thema genau das richtige für mich ist.

Wieder eine Gelegenheit, die mein Leben in bester Weise bereichert hat.

DANKE

Welche ‚Irrungen‘ und vermeintlichen ‚Enttäuschungen‘ waren für Sie Gelegenheiten, für die Sie heute noch dankbar sind?


Du willst gern regelmäßig von mir lesen? Dann werde Teil von über 800 begeisterten Abonnenten und hol dir den Newsletter.
Dafür gibt’s für dich Rezepte für das Glück aus eigener Herstellung! Hier klicken und schon kann’s losgehen


Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung