Wann haben Sie das letzte Mal etwas ganz anderes gemacht, als das was Sie so täglich machen?

Ich mein jetzt nicht Urlaub oder irgendeinen verrückten Freizeitsport. Nein, ich mein z. B. sowas wie ich heute gemacht hab: Freunden beim Wohnungsstreichen helfen.

Ich hätte nie gedacht, dass Streichen fast schon etwas meditatives haben kann. Doch wie ich so heute auf der Leiter gestanden bin, den Pinsel in der Hand und dann genau an der Decken/Wandkante entlang in einem wunderbaren warmen Gelbton gestrichen hab, kam ich dem ZEN im Handwerk schon ziemlich nahe ;-)

Einfach mal was ganz anderes machen als sonst. Eintauchen und loslassen. Das war heute mein Lohn. Vielen Dank an Martin und Simone.

Wann haben Sie das letzte Mal das ZEN im Handwerk gesucht…? Für Kopfarbeiter sehr zu empfehlen.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung