Die erste Woche hätten wir mit diesem Sonntag schon fast geschafft. Und wir schlagen uns bis jetzt ganz gut, wie ich finde. Hier die BloggerInnen die dabei sind:

neu dazugekommen:

Mein persönliches Fazit der Woche 1

Dieses Jahr habe ich mich für ein klassisches Verzichts-Fastenziel entschieden: keinen Alkohol in der Fastenzeit zu trinken. Das einzige Mal, bei dem ich tatsächlich diese Woche ins Wanken gekommen bin, war, als das WLAN im Seminarraum des Hotels jetzt am Wochenende zwei Tage lang für die TeilnehmerInnen wie auch mich einfach nicht wirklich funktioniert hat :-( Obwohl das Grundvoraussetzung für das Seminar war und auch hoch und heilig zugesagt worden ist…

Gestern Mittag war ich dann meinen Nerven so runter, dass ich mir dachte, ich brauch jetzt einfach einen Schnapps, damit ich das hier noch heil rumbringe… Doch es blieb natürlich beim Gedanken und die TeilnehmerInnen hatten viel Verständnis für diese missliche Lage. (Falls jemand vom Workshop mitlesen sollte, vielen, herzlichen Dank nochmal!)

Damit geht diese erste Woche in Zufriedenheit für mich zu Ende. Zudem merke ich, wie ich auch immer wieder in Gedanken bei den Fastenzielen der anderen BloggerInnen bin und ich es ganz wunderbar finde, was für schöne Ansätze sich hier zeigen.

Wer noch einsteigen möchte, ist herzlich Willkommen! Auch wenn die ersten Tage schon rum sind, einfach noch mit dazu kommen. Kommentar genügt.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung