Eine Reise zu wohltuender Ordnung

Reise OrdnungDen Beitrag lieber hören? 

.

Ein neues Jahr, ein neues Glück. Für mich steht 2018 unter dem Motto Ordnung. Nicht nur in den physischen Dingen um mich herum. Nein, Ordnung ist noch viel mehr, wir machen uns nur so selten Gedanken darüber.

Ohne eine gewisse Ordnung sind wir absolut verloren. Fehlende Ordnung kann uns krank machen und unglücklich. Und ohne Ordnung fehlt auch oft die Orientierung im Leben.

In den nächsten Wochen beleuchte ich verschiedene Aspekte rund um dieses Thema, die uns direkt betreffen und beeinflussen. Die auch wir wiederum beeinflussen können und damit ein Steuerungsinstrument haben, das uns oft gar nicht bewusst ist.

Meine vier Stufen der Ordnung

Für mich gibt vier große Themenbereiche, die unter Ordnung fallen und die ich näher betrachten möchte.

Ordnung im außen

Das erste ist das, was wir am ehesten mit Ordnung in Verbindung bringen hat mit den Dingen zu tun die uns umgeben. Äußere Ordnung verhilft uns zu Klarheit. Klarheit im Sinne von besser entscheiden können, mehr Überblick haben, mehr Wohlgefühl und vielem mehr.

Ordnung im Inneren

Neben dieser äußeren Form der Ordnung gibt es auch eine innere Ordnung. Die merken wir immer dann, wenn unser Innerstes in Unordnung ist und es uns nicht wirklich gut geht. Dann ist etwas mit uns “nicht in Ordnung”.

Doch das muss nicht so bleiben, denn es gibt vieles, das wir tun können, damit wir unser Inneres wieder in Ordnung bringen können. Was das alles sein kann, werden wir uns in verschiedenen Beiträgen näher anschauen.

Ordnung schafft Produktivität

Wenn wir in die praktische Richtung gehen und all das, was wir an äußerer und innerer Ordnung geschaffen haben in Produktivität umsetzen wollen, dann hilft uns dazu eine bestimmte innere Haltung.

Zudem gibt es viele Hilfsmittel und Tools, die uns dabei unterstützen strukturiert zu arbeiten und vorwärts zu kommen.

Ordnung schafft kommunikative Verbindung

Und zu guter letzt gibt es einen Themenbereich den man vielleicht landläufig gar nicht mit Ordnung in Verbindung bringen würde, doch wahrhaftige Kommunikation nach außen setzt eine gute innere Ordnung ein Stück weit voraus.

Wenn ich mit mir selbst im Reinen bin, wenn also alles in mir in Ordnung ist, dann kann ich auch wahrhaftig kommunizieren.

Die Reise zur wohltuenden Ordnung kann beginnen

Es wird interessant dieses Jahr und wir werden sehen, wohin uns diese Themen führen.

Ich bin schon gespannt auf unsere gemeinsame Reise und freu mich über jeden Reisebericht von dir.

Was ist Ordnung für dich? Welche Gedanken fallen dir dazu ein?

.


Du willst gern regelmäßig von mir lesen? Dann werde Teil von über 800 begeisterten Abonnenten.
Dafür gibt’s für dich Rezepte für das Glück aus eigener Herstellung! Hier klicken und schon kann’s losgehen


.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.