Dieser Artikel ist Teil der Challenge Blogger goes Fastenzeit 2012 Tag: #bgf12

Nun denn, die erste Woche ist vollbracht!

Wir haben insgesamt sechs Tage damit verbracht, in der Küche klar Schiff zu machen. Angefangen

Alle tapferen MitstreiterInnen haben fleißig geräumt, ausgemistet und Luft geschaffen in Ihrer Küche.

Dabei sind momentan mit eigenen Beiträgen

  • Andrea gebloggt bei Bachmichels,
  • Claudia gebloggt bei lebe-weise
  • Silke bei gebloggt bei textmagd und
  • Sissy gebloggt bei kritzeldreams

Einige weitere kommentieren Ihre Erfolge regelmäßig bei einzelnen Beiträge. Und Bilder zu bewundern von unserer diesjährigen Challenge gibt es in der flickr Gruppe #bgf12 Toll, was sich da so alles bewegt!!

Der Sonntag soll uns zum Reflektieren über diese Woche dienen. Wer möchte, kann sich mit den folgenden Fragen eigene Gedanken über seine Erfahrungen mit dem Loslass-Projekt machen:

  • Wie war das Ordnung machen für mich? Was wurde mir dadurch bewusst?
  • Wie war es diese Entscheidungen zu treffen, was ich behalten möchte und was nicht?
  • Wie ging es mir mit dem Entsorgen und Loslassen?
  • Wie betrachte ich nun die Dinge, für die ich mich bewusst entschieden habe, sie zu behalten?
  • Was ist der wichtigste Gedanke, den ich mir aus dieser Woche mitnehme?

Wenn Sie mögen, schreiben Sie doch dazu einen Kommentar oder einen Beitrag auf Ihrer eigenen Webseite. Mich persönlich interessiert vor allem Ihre Antwort auf die letzte der Fragen.

Führe ein erfolgreiches Geschäft ohne auszubrennen!

 

Hol dir jetzt das ebook „Burnout vorbeugen

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte das ebook als Dankeschön.

 

Das hat geklappt! Schau in deine Mails und klicke den Bestätigungslink für die Anmeldung