Sei dabei! Beim 2. Regensburger BarCamp vom 21. – 23 November 2014

Von drauß, vom Internet komm ich her und ich muss euch sagen, es barcampt wieder sehr :))

Die Freude ist groß, denn das 2. Regensburger BarCamp findet auch dieses Jahr wieder statt. Diesmal vom 21. – 23. November 2014.

Die Universität Regensburg stellt uns im Vielberth Gebäude wieder die tollen Räumlichkeiten zur Verfügung, so dass alles wieder hervorragend ausgestattet ist.

Regensburger BarCamp bcrgb 2014

Was ist bitte ein BarCamp…?

Ein BarCamp hat nichts – wie der Name vermuten ließe – mit einem Lehrgang im Mixen von Bargetränken zu tun. Nein. Dahinter steckt eine ganz besondere Form einer Konferenz.

Das spannende an einem BarCamp ist der hohe Wissenstransfer der in kurzer Zeit stattfindet, die große Vielfalt der Themen und das hohe Engagement der TeilnehmerInnen.

Was hat das BarCamp Regensburg für Themen?

Die Agenda eines BarCamps setzt sich NUR aus Themen zusammen, die viele der TeilnehmerInnen wirklich interessieren. Jede(r) der/die möchte kann eigene Vorträge beisteuern und damit Spannendes präsentieren bzw. vorstellen um ins Gespräch darüber zu gehen.

Ob das Themen aus dem Internetbereich sind, neue Tools, startups, rechtliche Aspekte, praktische Tipps aus allen möglichen Bereichen, Persönlichkeitsentwicklung, Rhetorik, Visualisierung, Apps, mobiles Marketing, Design usw.

Wer ein spannendes Thema hat, stellt es kurz vor und wenn genügend InteressentInnen dafür da sind, kommt es auf die Agenda. So einfach ist das.

Wie unterscheidet sich ein BarCamp von einer anderen Konferenz?

„Normale Konferenzen“ kosten in der Regel richtig Geld, haben ein starres Programm und wer bei einem Vortrag mit offenem Laptop da sitzt, wird zumeist schief angesehen.

Bei einem BarCamp dagegen geht es darum, dass möglichst viele dabei sein können, deswegen werden für den Löwenanteil der Kosten Sponsoren gesucht und die Organisatoren arbeiten ehrenamtlich.

Wer nicht dabei sein kann, kriegt trotzdem etwas von einem BarCamp mit über twitter, Blogbeiträge und facebook, da direkt während der Vorträge das Wichtigste, das Spannendste auf diese Weise gleich nach draußen geht.

Ein BarCamp verbindet!

Und, nicht zu vergessen, ein BarCamp bietet viele Möglichkeiten zum Kontakte knüpfen und netzwerken. Es ist leicht miteinander ins Gespräch zu kommen und die neuen Medien machen es sehr einfach, diese Kontakte zu halten.

Auf BarCamps finden Firmen neue MitarbeiterInnen, Dienstleistungsanbieter neue KundInnen, StudentInnen lernen Kommilitonen kennen, finden Praktikumsplätze und man lernt auf einem BarCamp insgesamt immer nette Leute kennen!

Wo gibt’s mehr Informationen zum Regensburger BarCamp?

Dabei sein ist alles: Vom 21. – 23. November 2014 beim 2. BarCamp Regensburg in der Universität Regensburg (Vielberth Gebäude)

Jetzt Tickets sichern!

Wer mehr darüber lesen will, findet im Oberpfalznet einen sehr informativen Artikel über das BarCamp Regensburg (#bcrgb14) und natürlich gibt es uns auch im Netz:

Und jetzt seid ihr dran!

Wir freuen uns auf spannende Tage mit euch und euren Themen!

Wie immer gilt: Teilt den Link zum Regensburger BarCamp www.bcrgb.de auf euren Kanälen. Sharing ist caring! Danke schön und bis November.

Wer von euch wird dabei sein? Lasst doch einen Kommentar hier 😉

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*